Medikamente vorbestellen

Update vom 18. März 2020

Liebe Kundinnen und Kunden +65 und/oder mit Vorerkrankungen

Zögern Sie nicht, Ihre Bestellung sicher von zu Hause aufzugeben. Wir liefern Ihnen sehr gerne Ihre Medikamente und auch anderen Bedarf kostenlos nach Hause.

Rufen Sie am besten direkt Ihre Stammapotheke an (Übersicht über unsere Filialen hier).

Natürlich liefern wir auch allen anderen Personen den Bedarf nach Hause. Sollten wir kaum noch nachkommen mit den Lieferungen, priorisieren wir die Risikopatient*innen. Wir geben unser Allerbestes, dass wir allen Anfragen zeitgerecht nachkommen.

Danke für Ihr Verständnis und halten Sie durch.

Ihre Lindenteams aus allen Regionen vereint.

Gemeinsam meistern wir die Corona-Situation

Seit Montag sind wir in der Schweiz in einer ausserordentlichen Lage. DAs heisst viele Geschäfte mussten schliessen bis am 19. April 2020.

Apotheken sind von diesen Massnahmen nicht betroffen, weil sie zentrale Bedeutung für die medizinische Grundversorgung haben. Unsere Mitarbeitenden sind zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. Wir sind mehr denn je gefragt als erste Anlaufstelle im Gesundheitswesen – für alle. Wir sind bereit für diese Aufgabe.

Bitte beachten Sie aber die Vorgaben, die in unseren Lindenapotheken individuell vorgegeben werden.

 

Haben Sie bitte auch Geduld, wenn Sie allenfalls etwas länger warten müssen. Wir arbeiten auf Hochtouren und haben im Vergleich zum normalen Apothekenalltag einige Arbeiten mehr auf dem Plan und unsere Kund*innen wollen teils etwas mehr von uns wissen, auch zum Umgang mit Viren. Deshalb finden Sie unten noch einmal eine griffige Zusammenfassung. Halten wir uns daran!

Bestellen Sie Ihre Medikamente vor

Sie können Ihre Medikamentenbestellung – mit oder ohne Rezept – telefonisch oder elektronisch in Ihrer persönlichen Lindenapotheke melden. Wir bereiten die Medikamente dann für Sie vor und Sie können diese nur noch abholen – das minimiert die Aufenthaltsdauer in der Apotheke. Klicken Sie hier für den Überblick unserer Standorte. Risikopatient*innen liefern wir die Bestellung auch gerne nach Hause.

 

So beugen Sie Viren vor

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich, mit Seife und während mindestens 20 Sekunden
  • Schützen Sie sich selber, lassen Sie die Hände weg vom Gesicht
  • Schützen Sie andere, niessen Sie in die Armbeuge und werfen Sie das Nastuch nach Gebrauch in den Kehricht
  • Halten Sie soziale Distanz und Abstand, auch wenn das ungewohnt ist und schwer fällt
  • Wenn Händewaschen mit Seife nicht möglich ist, Desinfektionsmittel benutzen

 

Für Ihre und unsere Gesundheit.

Gemeinsam werden wir die spezielle Situation meistern. Wir kommunizieren auch ausschliesslich verlässliche und aktuelle Informationen.

Tags:
Copyright Lindenapotheke | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Mountain Projects | Impressum & Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?

X
X