Nachweis von Antikörpern gegen Covid-19

Wer soll einen Antikörpertest machen?

  • Ab 16. November 2021 können Covid-Zertifikate auch für Personen ausgestellt werden, die mit einem aktuellen positiven Antikörpertest belegen können, dass sie genesen und über ausreichend Antikörper verfügen.
  • Wir empfehlen den Antikörpertest denjenigen Personen, die vermuten, eine Covid-Infektion durchgemacht zu haben, dies aber nicht mit einem PCR-Testresultat belegen können und nicht geimpft sind.
  • Wir führen den Antikörpertest nur bei Personen durch, die keine akuten Symptome einer Covid-Infektion aufweisen.

Das müssen Sie wissen

Den Covid-Antikörpertest bieten ab sofort die Lindenapotheken in Entfelden, in Rupperswil und in Suhr im Feld an. Der Antikörpertest ist ein sogenannt serologischer Test, wir arbeiten – wie bei den PCR-Tests – mit dem Labor Rothen zusammen.

Bei uns in der Apotheke erfolgt eine kapillare Blutentnahme mittels einem kleinen Piks am Finger. Warme Hände und eine gute Flüssigkeitszufuhr in den Stunden vor dem Test begünstigen den Blutfluss. Die Blutprobe geht noch am gleichen Tag per Kurier ins Labor zur Auswertung. Das Labor stellt dabei fest, ob Antikörper im Blut vorhanden sind, also ob man die Covid-Infektion durchgemacht hat.

Das Testresultat wird direkt vom Labor Rothen per Email an die Testperson geschickt. Ab dem Zeitpunkt, wenn die Probe im Labor Rothen ankommt, geht es 48 Stunden, bis das Resultat fertig und bei Ihnen ist.

Im Video von SRF alles zum Antikörpertest

Wie lange ist das Covid-Antikörper-Zertifikat gültig?

Die Gültigkeitsdauer des Zertifikats ist auf 90 Tage beschränkt. Nach Ablauf dieser 90 Tage kann die betroffene Person einen weiteren Antikörpertest durchführen lassen. Ist dieser weiterhin positiv, kann ein weiteres Zertifikat ausgestellt werden. Ein Zertifikat für Antikörpertest gilt nur in der Schweiz. In der EU werden solche Nachweise von den meisten Ländern derzeit nicht anerkannt.

Wie zuverlässig sind Antikörpertests?

Quelle Homepage SRF News

„Laut Christian Münz, Professor für virale Immunbiologie an der Universität Zürich, sind die Antikörpertests sehr verlässlich. Sie könnten mit einer hohen Genauigkeit eine Genesung oder Impfung bestimmen. Die Tests seien allerdings derart sensitiv, dass sie auch niedrige Antikörperspiegel feststellen können. Dies könne laut Studien bedeuten, dass der Schutz vor einer Infektion möglicherweise tief sei. In den Erläuterungen zur Covid-Verordnung wird deshalb festgehalten, dass genügend Antikörper vorhanden sein müssen und nur das zu einem Zertifikat führt.“

Vorteile Lindenapotheke

  • Service: Der Antikörpertest Coronavirus wird schnell, professionell und schmerzfrei durchgeführt, auf Wunsch mit einer Fachberatung.

  • Sicherheit: Die Blutentnahme in der Apotheke findet nicht an Orten statt, die auch von akut kranken Personen frequentiert werden und das Risiko einer Ansteckung bestehen könnte (Testzentren, Spitäler, Arztpraxen). Die Qualität von Test und Labor sind vom Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic zertifiziert.

  • Solidarität: Mit validierten Antikörpertests kann die Verbreitung der Erkrankung in der Bevölkerung erfasst werden. Dies kann zur gezielten Steuerung von Public-Health-Massnahmen bzw. der Bekämpfung der Corona-Pandemie genutzt werden.

Kosten

Fr. 89

 

Die Kosten müssen selber bezahlt werden, der Bund übernimmt diese nicht.

Tags:
Copyright Lindenapotheke | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Mountain Projects | Impressum & Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?

X
X