Wovor haben Sie Angst?

Angst- eine schmale Gradbreite zwischen unendlicher Energie und Erschöpfung

Der dänische Philosoph Søren Kierkegaard sagte über diese Dialektik der Angst: «Die Angst lähmt nicht nur, sondern enthält die unendliche Möglichkeit des Könnens, die den Motor menschlicher Entwicklung bildet.» Angst gibt die unendliche Energie, die für Spitzenleistungen erforderlich ist. Berühmte Musiker beispielsweise haben oft Angst zu versagen. Auch Politiker oder Sportler leiden häufig an ausgeprägten Ängsten. Sie werden von einem übermässigen Ehrgeiz und Versagensängsten gesteuert. Es erfordert unglaubliche Entschlossenheit, Ausdauer, Tatkraft und Beharrlichkeit an der Spitze zu stehen. Das kann nur durch eine dahinter stehende Angst erklärt werden. Wer häufig unter Angst leidet, kann diese Emotionen bekämpfen, indem er bis zur Erschöpfung übt, komponiert, malt oder schreibt. Die Gefühle, die aus der Angst geboren werden, werden mittels der Kunst oder anderweitigen Leistung, auf ein Publikum übertragen.Viele Verhaltensweisen von Menschen sind durch Angst erklärbar. Angst – wenn sie nicht zu stark ist – ist ein Teil von uns, der unserem Leben eine gewisse Würze gibt. Sie gehört zu uns und macht uns zu dem, was wir sind.

Angst-Hochgefühle und Spitzenleistungen

Sich in Gefahr zu bringen, löst höchste Glücksgefühle aus. Die meisten von uns waren schon auf einer Achterbahn. Andere suchen den Kick beim Bungee-Jumping, Bergsteigen oder Fallschirmspringen. Das Gefühl von unkontrollierbarem Risiko löst in uns ein spezielles Lustgefühl aus. Durch diese unmittelbar provozierte Angst treten alle anderen Ängste, die wir im Alltag erleben, in den Hintergrund. Diese Überwindung von planbaren Ängsten ist mit intensivem Genuss verbunden Angst als Antrieb und Chance Angst kann die treibende Kraft sein, die zu herausragenden Leistungen anstachelt und die Phantasie und Kreativität steigert. Fast alle Eigenarten der Menschen – die guten und die schlechten – sind durch Angst erklärbar.

Ein bisschen Angst hat jeder

Zur Bewältigung der unangenehmen Emotionen bauen wir Häuser und finden Obhut. Wir machen Feuer und vertreiben Kälte, Dunkelheit und wilde Tiere. Auf der Suche nach Sicherheit, nach Auswegen aus der Angst entwickelte der Mensch zum Beispiel Religion und Wissenschaft. Ein bisschen Angst hat jeder. Auch positive Gefühle, die wir anderen Menschen entgegen bringen, schüren in uns die Angst: Wärme, Geborgenheit, Liebe. Oftmals sind diese nämlich mit der Angst gekoppelt, das angenehme Wohlsein und die
hoffnungsvolle Vertrautheit wieder loslassen zu müssen – die Angst vor schmerzhaftem Verlust. Jeder von uns kennt die oben beschriebenen alltäglichen Befürchtungen. Sie sind real, berechtigt und in gewissem Sinne logisch. Was wir haben, besitzen und lieben, wollen wir nicht hergeben. Auch Krankheit, Unglück und Kriminalität existieren.

Unnötige, absurde Ängste

Ein bisschen Angst hat jeder. Manche aber leiden an übertriebenen, unnötigen Ängsten. Rätselhafte Befürchtungen, die wenig mit den wirklichen Gefahren zu tun haben, die uns bedrohen. Die Angst ist hier nicht mehr Schild, sondern Speer. Diese krankhaften Ängste sind im Leben von Betroffenen äusserst dominant. Auf den ersten Blick erfüllen sie keinen höheren Sinn und sind eine wirklich lästige Plage. Allerdings müssen wir keine Philosophen sein, um zu dem Schluss zu kommen, dass nichts in dieser Welt überflüssig ist – nicht die Stechmücken, die Brennnesseln oder die Löcher in der Hosentasche. Folglich auch nicht diese Art der Angst. Gründe für Angststörungen können erblich, erlernt und auch biochemisch sein: Unzählige Komponenten können einen angstkrank machen. Mittels verschiedener Therapieansätze kann gegen die Angst gekämpft, sie abtrainiert und überwunden werden. Dadurch lässt sich der Lebensradius erweitern und ein reicheres Leben führen.

Was empfehlen wir Ihnen bei Angststörungen?

Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie und beraten Sie zu Ihrem Anliegen.
Wir können Ihnen zusätzlich Beratungen und Empfehlungen in folgenden Bereichen anbieten:

– Homöopathische Produkte
– Naturheilmittel
– ärztliche Weiterleitung in schwerwiegenden Fällen

Tags:
Copyright Lindenapotheke | Alle Rechte vorbehalten | Powered by Mountain Projects | Impressum & Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?

X
X